Yeah Yeah Club


Gong für die vierte Runde: Bremen Zwei präsentiert am 26. Mai den Yeah Yeah Club. Die Residents Jens Mahlstedt und Gu (Urban Jazz Grooves, Our Label Records) bringen locker 100 Kilo Vinyl mit ins noon (Foyer des Kleinen Hauses am Theater Bremen), das sich im Lauf der Nacht als Disco, Funk, Soul, HipHop und Jazz entpuppt. Doin´ it in the dark.

Yeah Yeah Club, round number four. Bremen Zwei presents residents Jens Mahlstedt and Gu (Urban Jazz Grooves, Our Label Records) who will be dropping Disco, Funk, Soul, HipHop and Jazz at noon (Theater am Goetheplatz) once again on May 26. Vinyl only, so miuzi weighs a ton.


Schreibe einen Kommentar